Was ist Akne und wie wird sie behandelt?

Akne ist eine Entzündung der Haut. Man erkennt sie an folgenden Symptomen

Akne ist eine der häufigsten Hautkrankheiten und verursacht nicht nur körperliche, sondern auch psychische Beschwerden. Um sie richtig zu behandeln, ist es wichtig, die Ratschläge des Hautarztes und des Apothekers zu befolgen, nur geeignete Produkte zu verwenden und auf Do-it-yourself-Maßnahmen zu verzichten

Was ist Akne? 

Akne ist eine Entzündung der Haut. Man erkennt sie an folgenden Symptomen:

  • Pickel
  • Whiteheads
  • Papeln
  • Zysten oder Knötchen

Neben diesen körperlichen Symptomen kommt es häufig auch zu psychischen Problemen. Laut Schätzungen leiden 92 % der Akne-Betroffenen auch unter Depressionen.

Akne tritt vorwiegend im Gesicht auf, kann aber auch andere Körperstellen betreffen:

  • Rücken
  • Brust
  • Hals
  • Schultern
  • Oberarme und Po

Was man bei Akne nicht tun sollte

Wunderheilungen über Nacht? Pickel ausdrücken?

Es ist wichtig, sich nicht auf diese Mittel zu verlassen – denn sie funktionieren nicht. Im Gegenteil, sie können die Behandlung erschweren. Bei Akne ist Folgendes unbedingt zu beachten:

  • Die Behandlung nicht zu oft wechseln: Um sichtbare Ergebnisse zu erzielen, braucht man Konstanz und Geduld. Unterbrechungen oder ein häufiger Wechsel der angewendeten Produkte wird keinen Erfolg bringen.
  • Die Haut nicht reiben und die Pickel in keinem Fall ausdrücken: Das kann zu Narbenbildung führen.
  • Sich nicht ungeschützt der Sonne aussetzen: Zu Akne neigende Haut muss mit speziellen Produkten vor Sonne geschützt werden.
  • Nicht die Make-up-Produkte von anderen verwenden: Pinsel und Applikatoren anderer Personen können Bakterien und Talg übertragen und damit die Poren verstopfen.

Wie wird Akne behandelt?

Bei Akne ist es unerlässlich, sich an einen Dermatologen zu wenden, der die am besten geeignete Behandlung bestimmen kann. Je nach Schweregrad gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten:

  • Topische Behandlung mit speziellen Cremes und Produkten; bei leichter bis mittelschwerer Akne.
  • Systemische Behandlung mit oral einzunehmenden Arzneimitteln; bei schweren Verläufen.

Zudem können einige gute Gewohnheiten enorm helfen:

  • Konsequente Anwendung der Behandlung. Es dauert 4 bis 6 Wochen, bis die ersten Ergebnisse sichtbar werden.
  • Häufiges Waschen der Textilien, die mit dem Gesicht in Berührung kommen. Zum Beispiel Handtücher und Kopfkissenbezüge.
  • Eine ausgewogene Ernährung, wobei Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index reduziert werden sollten.

Produkte für zu Akne neigende Haut

Es ist wichtig, dermokosmetische Produkte zu verwenden, die speziell für zu Akne neigende Haut entwickelt wurden. Aber woran erkennt man sie?

Die Merkmale der richtigen Reinigungsprodukte sind:

  • Milde Wirkung.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Ohne aggressive Tenside, welche die Haut reaktiver und anfälliger für Aknemale machen können.

Bei Cremes hingegen sollte Folgendes auf dem Etikett stehen:

  • Nicht komedogen
  • Nicht aknegen
  • Ölfrei
  • Verstopft nicht die Poren

Entdecken Sie die kosmetischen Hilfsmittel der Linie Ceramol für die Pflege von zu Akne neigender Haut.

 

Die genannten Informationen stellen keinen ärztlichen Rat dar. Sie dienen nur der Veranschaulichung und ersetzen nicht die Einschätzung eines Experten.

Das könnte Sie interessieren

Psoriasis (Schuppenflechte) ist eine nicht ansteckende chronische Hauterkrankung, die schon im Kindesalter ausbrechen kann.

Psoriasis erkennen und behandeln

Wie und wo manifestiert sich die Psoriasis?  Psoriasis ist durch eine anormale Aktivierung des Immunsystems gekennzeichnet, die zu Veränderungen bei der Reifung der Hautzellen mit folglicher Freisetzung einiger Entzündungsmediatoren führt....

Seborrhoische Dermatitis betrifft sowohl Erwachsene als auch Kinder.

Wie wird seborrhoische Dermatitis behandelt?

Was ist seborrhoische Dermatits? Die seborrhoische Dermatitis ist eine entzündliche Erkrankung mit Phasen ohne Verletzungen und Schüben zu bestimmten Zeiten (Jahreszeitenwechsel, hoher Stress, usw.). Sie beruht auf einer ungleichmäßigen Reifung der...

Feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme

Feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen und vor äußeren Einflüssen schützen können. Die Ceramol-Produkte wurden für alle Hautbedürfnisse und Hauttypen entwickelt – von der empfindlichen und trockenen...